KLIMASCHUTZ

BIOGAS

HELLER-LEDER bezieht ca. 30 % seiner Energie aus der Wärmenutzung in Biogasanlagen. Die bei der Stromerzeugung anfallende Restwärme wird über Kraft-Wärme-Kopplung zur Nutzung an HELLER-LEDER weitergeleitet. Dadurch spart HELLER-LEDER jährlich ca. 1.000 t CO2 ein.

 

ENERGIEEFFIZIENZ

HELLER-LEDER führt im internationalen Vergleich beim effizienten und ressourcenschonenden Umgang mit Energie. Im Benchmark lag HELLER-LEDER 2009 auf einem Spitzenplatz bezogen auf den Energieeinsatz zur Herstellung eines m² Fertigleders.

 

CARBONFOOTPRINT

In Entwicklung: HELLER-LEDER bilanziert alle relevanten Fertigungsprozesse zur Abbildung eines Corporate Carbon Footprint (CCF). Ziel ist die umfassende Erfassung aller energieverbrauchenden Prozesse angefangen vom Transport der Rohware und Chemikalien bis hin zur Verpackung der Fertigware.